Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die "Vögel" - zeitliche Einordnung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die "Vögel" - zeitliche Einordnung

    Ich beschäftige mich zur Zeit näher mit der Geschichte des Tarockspiels. Folgende Frage stellte sich mir, die ich vorerst nicht beantworten konnte:

    Wie ist die Entstehung der Begriffe
    - "Uhu"
    - "Spatz" als Spitzname für den Pagat
    - "Kakadu", "Pelikan", "Kanari" u. a. für Tarock III
    - "Vögel" für alle zusammen
    zeitlich und kausal einzuordnen?

    Hypothese: Der Begriff "uhu" wurde aus dem Ungarischen Tarock übernommen, wo er "im vorletzten Stich" bedeutet, und auf Tarock II übertragen. In weiterer folge gab man dem Pagat den Spitznamen "Spatz" und beide zusammen die "Vögel". Und entsprechend gab man den weiteren auch Vogelnamen (auch wenn sich beim IIIIer inzwischen "Quapil" durchgesetzt hat).

    Oder lief es irgendwie anders?

    Die Frage ist auch als eine Verallgemeinerung der Frage von Sternnelke zu verstehen, woher die Bezeichnungen Kanari und Kakadu kommen.
Lädt...
X