Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farbendreier: Lange Farbe vs. Talon-Information

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Farbendreier: Lange Farbe vs. Talon-Information

    Ein Farbendreier wird gespielt - die Vorhand ist Gegner. Was soll sie ausspielen?

    Hier gibt es die Standard-Empfehlung, eine lange Farbe auszuspielen - denn eine kurze ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die lange des Gegners, die er herunterklopfen kann. Eine lange ist naturgemäß viel eher eine, die der Farbendreierspieler nicht mit hat. Andererseits ist beim Ausspiel natürlich auch zu berücksichtigen, was der Farbendreier aus dem Talon aufnimmt.

    Man nehme nun folgendes Szenario:

    Im Talon liegen fünf Tarock und eine Pik (die der Farbendreierspieler auch aufnimmt). Die Vorhand hat drei Pik-Skartindeln auf der Hand, zwei Karo-Skartindeln und je ein Kreuz- und ein Herz-Skartindel.

    Was soll sie jetzt ausspielen - die längere Pik, die der Spieler aber aufgenommen hat, oder Karo?

  • #2
    Ich würde trotzdem die längere Farbe spielen. Ich nehme an , dass er sich mit dem Talon nicht viel verbessert hat.

    Kommentar

    Lädt...
    X