Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

8. Tarockforum-Cupturnier am 04.03.2010

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 8. Tarockforum-Cupturnier am 04.03.2010

    Liebe Mitglieder und Turnierspielern,

    Mit 86 angemeldeten Spielern von denen 84 in die Wertung kamen war die Beteiligung am heutigen Cupturnier nicht ganz so hoch wie bei den letzten Turnieren aber dennoch sehr gut.
    Doch trotz weniger Spieler als bei den letzten Turnieren ging es heute im wahrsten Sinne des Wortes heiß her doch dazu später mehr.

    Gewonnen hat das heutige Turnier Schnapshörndl mit 523 Punkten vor fuchs7 mit 515 und topsecret42 mit 496 Punkten.
    Herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner des Abends!

    Zu den Verstößen:

    Wie bereits oben erwähnt ging es am heutigen Abend heiss her. duessentrieb setzte nicht nur zahlreiche Spieler auf die Ignorierliste und nahm Freunde von der Freundesliste sondern beschimpfte eine Turnierteilnehmerin aufs Übelste. Er wird deshalb wegen eines Verstoßes gegen das Fair-Play verwarnt.
    Gleiches gilt für haderer der postler40 hart verbal attackierte. Auch er wird deshalb wegen eines Verstoßes gegen das Fair-Play verwarnt.
    fuchs7 der bereits einmal gegen das totale Kontraverbot verstieß verletzte heute 2 mal unsere Geistregel und wird deshalb für eine Woche gesperrt.
    Gleiches passierte heute 1blondschopf die wegen Unkonzentriertheit 2 Mal gegen die Geistregel verstieß. Auch sie hat damit eine einwöchige Turnierpause gewonnen.
    Auch Arno Peter alias Postler40 spielte bei einem Geist einen Dreier nachdem er sich über die verbale Entgleisung von haderer geärgert hatte.
    Damit bekommt auch er eine Verwarnung wegen eines Verstoßes gegen unsere Geistregel.
    maxbruno verstieß das erste mal gegen das totale Kontraverbot und wird deshalb verwarnt.

    lg

    Das Veranstalterteam

  • #2
    Die Gesamtwertung hat sich stark verändert - neuer Führender ist der gestrige Sieger Schnapshörndl mit 743 Punkten, knapp vor dem neuen zweiten bhbfuchsi mit 736. Dahinter kommen Tarockpapst, postler40 und inmue.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #3
      Kontern während des Turnieres

      Vielleicht wurde das schon diskutiert - wenn sich jemand durch kontern (meistens) einen Punkt-Vorteil verschafft, sollten jenem generell Punkte abgezogen werden. Z.B. 20% von 300. Könnt ihr das nicht in den Ergebnislisten berücksichtigen?
      Sküss heil!



      Richi

      Kommentar


      • #4
        Richtigstellung

        Ich möchte klarstellen dass ich postler nicht hart verbal attakiert habe.
        Es wäre nett wenn jemand ihm klarmachen könnte, dass er seine Kommentare(die er immer wenn ihm etwas nicht passt von sich gibt), die dass Spiel beinflussen können, nach dem Spiel äussert, dann kommt es auch zu keinen Streitigkeiten.
        Auch möchte ich daraufhinweisen,dass ich auf Grund meiner Verärgerung(habe Geist übersehen,Postler hat mich darauf hingewiesen) über den Postler
        gegen die Geistregel verstossen habe(Farbendreier),und er daraufhin bewusst einen Dreier gespielt hat.
        Weiters wäre es vielleicht angebracht das Konterverbot etwas aufzulockern(zB pagi,uhu,...), da man bei Rufer und angesagten Vögelspielen, wenn der jeweilige Partner des Rufers Ansagen dazumacht, keine Chance hat dass Spiel punktemässig zu gewinnen, wenn man alls Gegenspieler gute Karten hat.

        Kommentar


        • #5
          Hallo

          Möchte mich zu meinen beiden Vorschreibern mal äußern:

          haderer:

          Wie gesagt das mit dem Dreier weiß ich und wurde auch sanktioniert.
          Mir wurde zugetragen, dass du Postler sinngemäß mit: "Kümmer dich um deinen eigenen Dreck" angegangen bist. Das ist natürlich nicht okay wenngleich ich selber auch weiß, dass Arnos Kommentare oftmals Leute ziemlich verägern können.
          Dass sowas nach dem Radl ausgeredet gehört und nicht während des Spiels ist aber klar, ich werde das im nächsten Newsletter auch nochmals entsprechend klarstellen.
          Wegen Aufweichung des Konters: Im Sommer wird es unter Arnos Spieler sowie auch bei uns im Forum wieder eine offizielle Umfrage zu Regeln geben die dann in das Regelwerk 2011 einfließen wird. Für dieses Jahr hätte es wenig Sinn jetzt im Eilverfahren alles umzuwerfen und abzuändern.

          Rich:

          Die Idee der Sanktion ist prinzipiell nicht neu denn Arno hat einige Male Ergebnisse nachkorrigiert im letzten Cupjahr.
          Ob ein genereller Punkteabzug aber wirklich fair ist darüber lässt sich streiten. Denn nehmen wir an 20% von 300 wären dann nach Adam Riese 60 Punkte. Nehmen wir an jemand kontert einen Piccolo, dann würden er und die anderen beiden Gegner 6 statt 3 Punkte bekommen. Ob ein ungerechtfertigter Punktegewinn von 3 Punkten 60 Minuspunkte rechtfertigt ist die Frage. Dann nehmen wir das andere extrem her: Ein Spieler sagt Solodreier Valat an und der Valat wird gekontert. Dann würde der Spieler statt 48 x 2 = 98 Punkten auf einmal 196 Punkte verlieren. Gesetzt dem Fall er könnte das an alle Spieler "bezahlen" hätte er dann plötzlich 98 Punkte mehr gewonnen als vorgesehen war. Dann wäre dies für diesen Spieler immer noch ein gutes Geschäft hat er doch 38 Punkte mehr gewonnen als ihm abgezogen worden wären.
          Bei einem Geistverstoß wäre es ziemlich ähnlich.

          Meine Meinung: Wir werden mit Arno sicher noch drüber reden, ob und wie man Konter oder Geistverstöße vielleicht besser sanktionieren kann.

          Kommentar


          • #6
            Kontroverse haderer-postler40

            Zitat von haderer Beitrag anzeigen
            Ich möchte klarstellen dass ich postler nicht hart verbal attakiert habe.
            Ach so? Deine Aussage, nachdem ich einige Fragezeichen in den Chat geschrieben habe:" halt die pappn und schau auf dei eigenes spü!" bezeichnest du als nicht hart verbal attackiert? Na dann möchte ich nicht wissen, was du als hart bezeichnest .....
            Der Anlass zu meinen Fragezeichen und deiner Aussage: Es wurde Piccolo gespielt, der Spieler hatte noch keinen Stich, deine beiden Partner tarockierten bis zum Schluss. Was hast du gemacht? Du haust während dem Austarockieren einen König. Daraufhin kamen meine ??? Am viertletzten Stich, es war kein Tarock mehr im Umlauf, spielte mir dein zweiter Partner in meinen blanken König. Ich hatte noch einen weiteren König mit zwei Glatzn dabei, wobei der Piccolospieler diese Farbe nicht mehr besaß. Ich spielte den König, dann die Glatze, die du am vorletzten Stich eingestochen hast und die vierte Farbe brachtest, die dem Piccolospieler mit einem Reiter den letzten und einzigen Stich ermöglichte und er das schon verlorene Spiel doch noch gewann!!!
            Da wunderst du dich über meine Fragezeichen? Lerne anständig zu tarockieren, lasse dir von besseren Spielern etwas sagen und achte vor allem auf deine Ausdrucksweise am Tarocktisch! So halbstarke Verbalattacken haben auf einem Tarocktisch nichts zu suchen!
            Zitat von haderer Beitrag anzeigen
            ...und er daraufhin bewusst einen Dreier gespielt hat.
            Bewusst? Ich war wegen deiner Verbalattacke so aus dem Häuschen, dass ich, ohne auf den Geist zu achten, einen äußerst riskanten Dreier lizitiert habe. Ich habe dies sofort im Chat gemeldet, aber monti und Tarockforum waren nicht mehr da. Also rief ich daraufhin monti an und schilderte ihm mein Vergehen und den Grund dafür, damit ich verwarnt werde! Denn das war in fast eineinhalb Jahren mein erster Regelverstoß, obwohl ich in drei Onlinecups mitspiele!
            postler40

            Kommentar


            • #7
              Zitat von montanistikus1 Beitrag anzeigen
              Arno hat einige Male Ergebnisse nachkorrigiert im letzten Cupjahr.
              Eine Korrektur des Ergebnisses wurde 2009 nur einmal bei einem verklickten und gekonterten Valat durchgeführt, weil in dem einen Spiel fast 300 Punkte die Besitzer gewechselt haben. Das kostet mich rund zwei Stunden Arbeit.
              Mit meinem neuen Auswertungsprogramm wären Korrekturen zwar viel einfacher und schneller, aber sie würden bei mehreren Korrekturen nur schwer nachvollziehbar sein und stark vom Ergebnis, das Gametwist ausweist, abweichen. Außerdem müssten alle Spieler, die auf einem Tisch mit einem Regelverstoß gespielt haben, das Vergehen und die beim Verstoß erzielten Turnierpunkte bestätigen, denn im Nachhinein lässt sich sonst nur schwer etwas beweisen.
              Ein Beispiel: Es gibt ein Turnier mit fünf Verstößen, betroffen sind daher 20 Spieler. Korrigiere einmal 20 Ergebnisse und vergleiche dann das Resultat mit dem Originalergebnis. Viel Spass mit den Beschwerden der Spieler, die aufgrund der Korrekturen einige Plätze bzw. Cuppunkte verloren haben. Ganz zu schweigen von dem Aufwand...

              Zitat von montanistikus1 Beitrag anzeigen
              Wir werden mit Arno sicher noch drüber reden, ob und wie man Konter oder Geistverstöße vielleicht besser sanktionieren kann.
              Ich spreche nur für den postler40-Freundecup. Da werden die Regeln heuer sicher nicht mehr geändert. Die Strafen wurden für 2010 gegenüber dem Vorjahr sogar reduziert, obwohl ich der Meinung bin, dass sie noch härter geahndet hätten werden müssen! Wer sich nicht an Regeln hält, muss eben die Konsequenzen tragen!
              Wenn das Tarockforum meint, ihre Regeln müssten schon wieder geändert werden, so ist das nicht mehr meine Angelegenheit.
              Leider macht Gametwist keine Anstalten, die vorgeschlagene Änderung bei den Geistern umzusetzen, denn dann würden die ganzen Diskussionen um diesen Punkt aufhören!

              Arno Peter
              postler40

              Kommentar


              • #8
                zum kontern:
                Punkteabzug war nur ein Vorschlag, wenn man schon bei GameTwist die Konterfelder bei Turnieren nicht wegprogrammieren kann.

                zu ?????
                während eines Spieles - da gebe ich Arno vollkommen recht - bedeuten doch nur ein Unverständnis gegenüber der Spielweise eines Teilnehmers. Auch beim Life-Tarock wird so etwas sehr oft durch eine (wie auch immer geäusserte) Geste kundgetan. Es bedeutet aber KEINE Beschimpfung!!! Wenn jemand ????? als Beschimpfung sieht bzw. so darauf reagiert, tut er mir leid.
                Sküss heil!



                Richi

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von rich1903 Beitrag anzeigen
                  zum kontern:
                  Punkteabzug war nur ein Vorschlag, wenn man schon bei GameTwist die Konterfelder bei Turnieren nicht wegprogrammieren kann.
                  Die Idee ist ja auch gut; aber wie von arno dargelegt, ist der Nutzen in keinem Verhältnis zum Aufwand und den Problemen.

                  Zitat von arnopeter Beitrag anzeigen
                  Der Anlass zu meinen Fragezeichen und deiner Aussage: Es wurde Piccolo gespielt, der Spieler hatte noch keinen Stich, deine beiden Partner tarockierten bis zum Schluss. Was hast du gemacht? Du haust während dem Austarockieren einen König. Daraufhin kamen meine ??? Am viertletzten Stich, es war kein Tarock mehr im Umlauf, spielte mir dein zweiter Partner in meinen blanken König. Ich hatte noch einen weiteren König mit zwei Glatzn dabei, wobei der Piccolospieler diese Farbe nicht mehr besaß. Ich spielte den König, dann die Glatze, die du am vorletzten Stich eingestochen hast und die vierte Farbe brachtest, die dem Piccolospieler mit einem Reiter den letzten und einzigen Stich ermöglichte und er das schon verlorene Spiel doch noch gewann!!!
                  Da wunderst du dich über meine Fragezeichen? Lerne anständig zu tarockieren, lasse dir von besseren Spielern etwas sagen und achte vor allem auf deine Ausdrucksweise am Tarocktisch! So halbstarke Verbalattacken haben auf einem Tarocktisch nichts zu suchen!
                  Ich muss jetzt ehrlich sagen, dass ich aus dieser Schilderung an sich keinen Spielfehler von haderer erkennen kann. Während des Austarockierens Könige zu werfen, ist legitim, um den Partnern zu zeigen "Sein Planstich ist nicht in dieser Farbe." (Freilich ist das nicht angebracht, wenn dem Spieler schon ein Planstich abgestochen wurde.) Ob dann der Rest einen echten Fehler von haderer enthält oder unter "dumm gelaufen" fällt, ist ohne weitere Details nicht zu entscheiden.

                  zu ?????
                  während eines Spieles - da gebe ich Arno vollkommen recht - bedeuten doch nur ein Unverständnis gegenüber der Spielweise eines Teilnehmers. Auch beim Life-Tarock wird so etwas sehr oft durch eine (wie auch immer geäusserte) Geste kundgetan. Es bedeutet aber KEINE Beschimpfung!!!
                  Das hat auch niemand behauptet. Generell aber sind die ????? während des Spiels aus zwei Gründen problematisch:
                  * Man kennt das Blatt des Partners nicht und stellt sein Spiel damit möglicherweise zu Unrecht in Frage. Das verärgert und stört die Konzentration.
                  * Und wenn jemand wirklich Mist baut - ist es legitim, das während des Spiels kundzutun? Wenn etwa der Partner eines Uhurufers Farbe ausspielt, weil er glaubt, es sei ein Solorufer? Darüber gibt es keinen direkten Konsens, aber wirklich streng genommen... nein, auch wenn ich das selber nicht zu 100% einhalte. (Beim vorgestrigen postler40-Turnier betraf es sogar eine Turniersiegerin. )
                  Ich bekräftige die Verwarnung für haderer, aber völlig Unrecht hat er nicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    zu ????? und Verbalattacken

                    Meiner Meinung nach haben bei einem Online Turnier weder Fragezeichen noch irgendwelche sonstigen Bemerkungen etwas verloren.
                    Das bringt nur Unruhe, Ärger, Unsicherheit und stört den Ablauf, außerdem ist es dem Spieler gegenüber unfair, wenn sich seine Gegner, auf welche Weise auch immer, untereinander verständigen.

                    während eines Spieles - da gebe ich Arno vollkommen recht - bedeuten doch nur ein Unverständnis gegenüber der Spielweise eines Teilnehmers. Auch beim Life-Tarock wird so etwas sehr oft durch eine (wie auch immer geäusserte) Geste kundgetan. Es bedeutet aber KEINE Beschimpfung!!! Wenn jemand ????? als Beschimpfung sieht bzw. so darauf reagiert, tut er mir leid.
                    Hier ist aber nicht von einem *normalen* Spiel die Rede, sondern von einem Turnier.
                    Auch bei Life Turnieren ist es nicht üblich, dass sich die Gegner untereinander verständigen.
                    Ach so? Deine Aussage, nachdem ich einige Fragezeichen in den Chat geschrieben habe:" halt die pappn und schau auf dei eigenes spü!" bezeichnest du als nicht hart verbal attackiert? Na dann möchte ich nicht wissen, was du als hart bezeichnest .....
                    Zugegeben, die Ausdrucksweise ist derb, aber die Aufforderung an sich harmlos.
                    Ich sehe dahinter keine persönliche Beleidigung.
                    Wer von uns hat nicht schon einmal gesagt:

                    **Halt den Mund du nervst**

                    da finde ich deine (auch von einigen deiner Freunde benutzte) Bezeichnung *Presla* für jemanden der einen Fehler gemacht hat, weitaus schlimmer <-> das ist eine Herabwürdigung der Person
                    Was ist ein *Presla*?
                    Ein Blödian? Depp? Einfaltspinsel? Esel? Hohlkopf?, Idiot? Nichtskönner? Strohkopf? Stümper? Trottel?

                    ganz egal welche Übersetzung man nimmt, jede ist eine Beleidigung

                    vor allem, wenn man bedenkt, was alles, außer, dass die Person wirklich das Spiel nicht beherrscht, dahinter stecken kann
                    • sie könnte bis dato fehlerfrei gespielt haben und halt einmal einen Fehler gemacht haben, wer ist schon perfekt?
                    • die Person könnte gerade abgelenkt worden sein (Kind, Partner, Katze, Hund)
                    • sie könnte Sorgen haben, schon etwas älter oder krank sein und dadurch etwas unkonzentriert
                    • oder hat nach längerer Abstinenz wieder Zeit für das Tarockieren gefunden und muss sich erst wieder einspielen

                    sicher kann man jetzt einwenden: *Die Leute sollen entweder Tarock spielen oder z. B. auf ihre Kinder schauen*
                    aber gerade Markus und Christian wollen “Menschen“ bei ihrem Turnier haben und keine “Roboter“
                    Fehler sind menschlich!
                    Spaß, Begeisterung und Freude sollten im Vordergrund stehen und kein Fanatismus

                    • ein weiterer Grund für einen Fehler könnte der Mangel an Erfahrung(Praxis) sein

                    Die meisten Spieler sind Hobbytarockierer, nur wenige spielen auch real und noch weniger auch bei Life Turnieren

                    Arno hast du schon einmal bedacht um wie viel mehr Blätter ihr Cupspieler schon in den Händen hattet?

                    eine kleine Rechenspielerei:
                    du hast etwa 100 000 Onlinespiele, dazu kommen (Daumen mal Bi) mindestens so viele Cup- und Lifespiele
                    ergibt etwa 200 000

                    die meisten Hobbyspieler haben nicht mehr als 40 000 Onlinespiele + ein paar Realspiele
                    ergibt etwa 50 000

                    steht 200 000 : 50 000
                    4 : 1
                    also 4-mal mehr Erfahrung!!! <> und da erdreiste(s)t du (ihr) dich(euch) diese Menschen als „Dummköpfe“ oder was auch immer zu bezeichnen?

                    Der Gipfel der Frechheit war ja die Aussage beim vorletzten Turnier:
                    “Ich bin so weit hinten weil ich ständig mit *Presla* zu spielen komm“
                    Damit hast du nicht nur die Leute beleidigt, sondern auch die Veranstalter.

                    Ich bewundere wirklich die beiden (Markus und Christian), dass sie deine ständigen Seitenhiebe so geduldig ertragen.

                    Bei einer Charakterwertung würdest ………nein, lassen wir das!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      Hier ist aber nicht von einem *normalen* Spiel die Rede, sondern von einem Turnier.
                      Das musst gerade du sagen!!! Spielst ein halbes Jahr nicht mehr auf Gametwist, schneist dann plötzlich bei einem Tarockforumturnier herein und bringst deine Probleme über 100 Teilnehmern zur Kenntnis... Das soll nicht stören??
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      Ich sehe dahinter keine persönliche Beleidigung.
                      Wer von uns hat nicht schon einmal gesagt:

                      **Halt den Mund du nervst**
                      Ich möchte mal sehen wie du reagierst, wenn jemand bei einem Turnier zu dir sagt: "Halt die Pappn ...." Wenn du das nicht als persönliche Beleidigung ansiehst, dann frage ich mich, ob du den Sinn der ganzen "Diskussion" um dieses Thema verstanden hast! Lies die Beiträge vorher, bevor du andere verbal angreifst.
                      Du registrierst dich im Forum und das erste was du tust, ist diesen Beitrag zu schreiben!!!!!! *kopfschüttel*
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      Was ist ein *Presla*?
                      Erstens schreibt man Bresla mit B und nicht mit P und zweitens versteht man darunter keinen der von dir genannten Begriffe. Ein Bresla ist ein Spieler, der vom jeweiligen Spiel nicht viel Ahnung hat bzw. schlecht bis sehr schlecht spielt, ok?
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      • sie könnte bis dato fehlerfrei gespielt haben und halt einmal einen Fehler gemacht haben, wer ist schon perfekt?
                      • die Person könnte gerade abgelenkt worden sein (Kind, Partner, Katze, Hund)
                      • sie könnte Sorgen haben, schon etwas älter oder krank sein und dadurch etwas unkonzentriert
                      • oder hat nach längerer Abstinenz wieder Zeit für das Tarockieren gefunden und muss sich erst wieder einspielen
                      1) Fehlerfrei spielt kein Mensch!
                      2) Wenn man krank ist, soll man das Bett hüten und keine Turniere spielen!
                      3) Zum Einspielen nach längerer Abstinenz ist die Lobby C und nicht ein Turnier geeignet!
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      ... und da erdreiste(s)t du (ihr) dich(euch) diese Menschen als „Dummköpfe“ oder was auch immer zu bezeichnen?
                      Wer bezeichnet jemanden als Dummkopf? Dumm ist der, der Dummes tut!
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      Der Gipfel der Frechheit war ja die Aussage beim vorletzten Turnier:
                      “Ich bin so weit hinten weil ich ständig mit *Presla* zu spielen komm“
                      Damit hast du nicht nur die Leute beleidigt, sondern auch die Veranstalter.
                      Wenn du wen zitierst, dann richtig! Diese Aussage wurde nicht gemacht!
                      Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                      Bei einer Charakterwertung würdest ………nein, lassen wir das!
                      Schau auf deinen Charakter und wirf nicht mit Steinen, wenn du selbst im Glashaus sitzt!
                      Wenn du ein Problem mit jemanden hast, wende dich an denjenigen persönlich, anstatt das Tarockforum für deine Zwecke (Frust, Neid, Komplexe usw.) zu missbrauchen!

                      Arno Peter
                      postler40

                      Kommentar


                      • #12
                        Nach gehörigem Setzenlassen und Besprechen der Situation hier eine Stellungnahme:

                        Zitat von Cera Beitrag anzeigen
                        Der Gipfel der Frechheit war ja die Aussage beim vorletzten Turnier:
                        “Ich bin so weit hinten weil ich ständig mit *Presla* zu spielen komm“
                        Damit hast du nicht nur die Leute beleidigt, sondern auch die Veranstalter.

                        Ich bewundere wirklich die beiden (Markus und Christian), dass sie deine ständigen Seitenhiebe so geduldig ertragen.

                        Bei einer Charakterwertung würdest ………nein, lassen wir das!
                        Dazu ist ganz klar zu sagen, dass wir mit Arno hervorragend zusammenarbeiten, er für die heimische Tarockszene gewaltiges leistet und wir keinerlei Problem mit ihm haben. Du selbst, Cera, bist bis jetzt vor allem dadurch aufgefallen, öffentlich schmutzige Wäsche mit anderen Spielern zu waschen.

                        Der wahre Kern an der Aussage ist jener, dass er eine freche Art hat, mit der viele nicht können und die zu provozieren geeignet ist, während er wiederum mit andersartigem, angriffigem Verhalten von anderen Spielern schlecht zurecht kommt - wie auch viele andere. Das liegt ganz einfach daran, dass es keinen Verhaltenskonsens unter den Tarockierern gibt, und ohne Verhaltenskonsens gibt es solche Streitereien. Aus diesem Grund wurde beispielsweise auch die Etikette des Wiener Tarockcups beschlossen.

                        Mit monti bin ich jetzt übereingekommen, ein striktes Verbot persönlicher Angriffe als Regel zu erlassen. Ohne kommen wir offenbar nicht aus. Dazu kommt heute noch ein eigener Thread.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo

                          Nachdem sich augenscheinlich alle auf die Diskussion einlassen, möchte ich auch meinen bescheidenen Standpunkt zu dem Thema bringen.

                          Vorweg: Ich lehne den Verhaltenskodex des Wiener Tarockcups ab, da ich diverse Punkte für kindisch halte und er im Prinzip nur zeigt, dass die Spieler für die er gedacht ist anscheinend nicht reif genug sind, ohne einen solchen auszukommen. Dies ist ein Unikum des Wiener Cups und wirft meines Erachtens nach kein gutes Licht auf selbigen.

                          Was ich, wie Christian aber bereits erwähnt hat sehr befürworte ist die Regel, persönliche Angriffe und Untergriffe zu unterlassen. Denn gerade bei Turnieren kippt bei persönlichen Streitigkeiten sehr schnell die Stimmung und viele Leute wenden sich angewidert vom Cup ab. Arno weiss ebenso wie wir aus eigener Erfahrung, dass dies gar nicht mal so selten vorkommt.

                          Nun zu Cera:

                          Du weißt, dass ich dich als Person sehr schätze und mir deine Meinung sehr viel Wert ist. Du prangerst Beleidigungen wie Bresla an aber bagatellisierst auf der anderen Seite haderers Aussage. Ich denke, dass du hier mit zweierlei Maß misst denn für mich sind beide Aktionen nicht okay.
                          Genauso finde ich es ungeschickt, zu einem Turnier zu gehen um dort alte Rechnungen zu begleichen. Wie gesagt gewisse Dinge gehören einfach nicht in die Öffentlichkeit sondern untereinander ausgemacht.
                          Dennoch halte ich deine Kritik an diversem Verhalten berechtigt und es regt an, sich darüber Gedanken zu machen.

                          Zu Arno:

                          Auch wenn wir uns leider noch nicht persönlich kennenlernen durften kann ich sagen, dass man mit Arno gut zusammenarbeiten kann und wir durch zahlreiche Telefonate festgestellt haben dass wir uns gut leiden können.
                          Dennoch weiß Arno von mir, dass auch ich mit der Brandmarkung "Bresla" hin und wieder nicht so recht Freude habe, speziell wenn sie beim Turnier fällt. Und da muss ich Cera rechtgeben, auch ich habe beim Cupturnier im Raumchat die Aussage:" Is ka Wunder wenn ich soweit hinten bin wenn ich immer zu Bresla an den Tisch komm" gelesen.

                          Richtig ist: Ja es gibt Leute die Bresla sind. Ich war es lange Zeit auch bis ich durch gute Tipps von guten Spielern inzwischen die gröbsten Schnitzer rausgebracht habe. Das macht mich nicht zum guten Spieler, aber das kommt dann alles mit der Erfahrung.
                          Es gibt aber auch Leute die irgendwann stehen bleiben, kritikresistent sind und jahrelang immer dieselben Anfängerfehler machen. Diese haben dann oft schon 20.000 Spiele oder mehr und spielen einem bei einem Besserrufer immer noch Farbe zu, spielen beim Besser die gerufene Farbe aus, oder ziehen den eigenen Partnern Tarock durch ständiges ausspielen von toten Farben. In diesem Fall ist der Begriff Bresla zulässig.

                          ABER: Arno meint schon nach 1-2 Radl entscheiden zu können ob Bresla oder guter Spieler. Das halte ich persönlich für verfrüht und eher kontraproduktiv da wie gesagt viele individuelle Faktoren einen Spieler als Ganzes ausmachen.

                          --> Erfahrung: Ein Anfänger ist nicht automatisch Bresla, er hat nicht die Erfahrung und oft nicht den Durchblick. Wenn man ihn automatisch als Bresla aufgibt, gibt er wohl bald das Spiel auf weil er sich nicht herabwürdigen lässt und den Spaß verliert.

                          --> Ablenkung: Sogar bei vielen von Arnos A-Liga Spielern bekam ich beim Besser gleich mal Farbe mit einem Sorry danach weil halt grad Champions League, Olympia oder sonst was lief. Dies ist also auch ein Faktor der einfließt.

                          --> Tagesform: Oft hat man einen anstrengenden Arbeitstag und nach 8 Stunden oder mehr in der Hackn ist die Konzentration oft am Ende und man macht automatisch mehr Fehler unabhängig von der Erfahrung.

                          --> Psychologische Verfassung: Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass wenn man wie es mir oft geht 1-2 Stunden Kartenständer bei einem Turnier ist man die Nerven wegschmeißt und oft dann auch riskant zu lizitieren anfängt. Ist zwar keine Entschuldigung denn man sollte aufhören wenn man keine Freude mehr hat aber durchaus ein Faktor den ich bei diversen Turnieren schon erlebt habe.

                          --> persönliche Feindschaften: Wer kennt nicht Spieler denen man mal richtig einen Reindrücken will. Und oftmals ist dann der Rachsinn und der Finger am Kontrabutton schneller als der Verstand beim analysieren.

                          Wie man sieht ein komplexes und vielschichtiges System die Spielstärke.
                          Daher denke ich gerne an den alten indianischen Spruch: Beurteile einen Mann nie bevor du nicht mindestens 100 Meilen in seinen Mokassins gelaufen bist.
                          Aber: suum cuique

                          Ich für meinen Teil war froh, bei Gametwist viele Leute gefunden zu haben die mich nicht gleich in eine Schublade gesteckt haben. Denn was vielleicht wenige nur von mir wissen: Richtig gelernt hab ich Königrufen bei Gametwist! Ich bin mit beinahe 0 Kenntnis bei Gametwist rein und habe mir Stufe für Stufe mit Hilfe verständnisvoller Spieler etwas erarbeitet. Natürlich landete ich auf vielen Ignorierlisten und musste mir die derbsten Sprüche anhören, aber ich wollte das Spiel lernen...

                          lg

                          Markus

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von montanistikus1 Beitrag anzeigen
                            Vorweg: Ich lehne den Verhaltenskodex des Wiener Tarockcups ab, da ich diverse Punkte für kindisch halte und er im Prinzip nur zeigt, dass die Spieler für die er gedacht ist anscheinend nicht reif genug sind, ohne einen solchen auszukommen. Dies ist ein Unikum des Wiener Cups und wirft meines Erachtens nach kein gutes Licht auf selbigen.
                            So eine Wortmeldung kurz nach deiner Zustimmung zu einem Verbot persönlicher Angriffe in unserem Onlinecup? Naja, wirst schon wissen...

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Christian

                              Ja durchaus. Fair-Play und Freundlichkeit sind die Eckpfeiler eines freundlichen Miteinanders beim Tisch und auch beim Turnier.
                              Ich schrieb ja auch, dass ich diverse Punkte für kindisch und befremdend halte. Habe im persönlichen Gespräch schon mal das Thema Mischen erwähnt, und wie die Vogerl genannt werden müssen.
                              Auch den Punkt wie man seine Karte richtig auf den Tisch platziert finde ich richtig drollig.
                              Wenn ich sowas explizit niederschreiben muss, dann bin ich entweder Regulierungsfantast oder meine Spieler sind wirklich so dumm, dass sie sowas brauchen.

                              lg

                              Markus

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X